Alpenländische Dachsbracke

Kurzportrait der Hunderasse: Alpenländische Dachsbracke

Hunderasse verfügbar in unserer Testvariante Selekt.

Geografische Zuordnung:
Österreich

Hundegruppe:
Laufhunde, Schweißhunde

Allgemeines / Wesenszüge:
Die Alpenländische Dachsbracke ist eine von der FCI anerkannte österreichische Hunderasse.
Im Gebiet der bayrischen und österreichischen Alpen, teilweise auch im schweizerischen Graubünden, gab es bereits im 19. Jahrhundert viele Hunde, die dem Typ der Alpenländischen Dachsbracke entsprachen, aber im Aussehen stark variierten.

Um die Zeit von 1895 wurden die Rufe nach einer Reinzucht der Rasse immer lauter, und 1896 wurde in München der erste Internationale Dachsbracken-Klub gegründet. Diese Vereinigung wurde aber schon 1908 wieder aufgelöst. Im Zeiten Weltkrieg brach die Zucht dann ein, und dieser Zustand hielt bis nach 1945 an.

Die Alpenländische Dachsbracke ist ein Gebrauchshund, der besonders bei der Jagd Einsatz findet, allerdings erst nachdem der Schuss bereits gefallen ist. Sie spürt ggf. verletztes Wild auf, was als Nachsuche bezeichnet wird. Die Alpenländische Dachsbracke fühlt sich im Wald und unter Jägern am wohlsten, denn sie ist ein intelligenter und unerschrockener Hund, der eine Aufgabe braucht, die ihn täglich aufs Neue herausfordert. Erst dann ist er zufrieden und ausgeglichen.

Die Alpenländische Dachsbracke besitzt ein unerschrockenes Wesen und eine hohe Intelligenz, was sie auch dazu befähigt, in bestimmten Situationen selbstständig zu handeln.

Krankheiten und genetische Defekte:
Für die Rasse typische Krankheiten sind von der Alpenländische Dachsbracke nicht bekannt. Dennoch kann es generell bei kleinen Hunden mit langgestrecktem Körperbau zu Problemen mit der Wirbelsäule kommen, was aber bei der Alpenländische Dachsbracke nicht sehr häufig festzustellen ist.

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Alpenländische Dachsbracke liegt bei 12-14 Jahren.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sie wollen mehr über diese Hunderasse erfahren (Erscheinungstermin: 20.08.2019)? Dann besuchen Sie unsere Datenbank der Rassen auf CaniVaris. Nur bei uns finden Sie, zu jeder Hunderasse aus unserem Testverfahren Variante Basic oder Selekt, umfangreiche Informationen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.