Maremmano Abruzzese

Kurzportrait der Hunderasse : Maremmano Abruzzese
Hunderasse verfügbar in unserer Testerweiterung Selekt.

Alternativer Name: Cane da Pastore

Geografische Zuordnung:
Italien.
Ein Landstrich zwischen der westlichen Toskana (Maremma-Landsirich in Mittelitalien) und den Abruzzen.

Hundegruppe:
Hüte und Treibhunde.

Wesenszüge:
Arbeitshund für Schafherden, starker Beschützerinstinkt, stolzer, gelassener, geduldiger und sensibler Hund, ausgesprochen eigenwillig und charakterstark, Fremden gegenüber misstrauisch und distanziert.

Krankheiten und genetische Defekte:
Hüftgelenks- und Ellenbogengelenksdysplasie.
Lebenserwartung von gut 10 Jahren.

Sie wollen mehr über diese Hunderasse erfahren? Dann besuchen Sie unsere Datenbank der Rassen auf CaniVaris. Nur bei uns finden Sie, zu jeder Hunderasse aus unserem Testverfahren Basic und der Testerweiterung Selekt, umfangreiche Informationen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.